WLAN mit bis zu 1.300 MBits

Geschrieben am 31. January 2013 um 18:17 von Thomas Hillger

AVM – wird seine Fritzboxen demnächst mit noch schnelleren WLAN ausstatten. Die Übertragungsraten sollen dabei bis zu 1.300 MBit/s erreichen. Ebenfalls will der Hersteller dass diese Boxen eine DSL Geschwindigkeit von bis 200 MBit/s unterstützen. Dies soll durch das DSL-Verfahren „Vectoring“ und „Bonding“ erreicht werden.

Vectoring ist eine Art Erweiterung, die das unerwünschte Übersprechen unterdrücken soll und dadurch die Übertragungsrate für jeden einzelnen Anschluss gesteigert werden kann. 

Das Bonding ist eine Art Bündelung der Signale. Damit kann eine doppelte Geschwindigkeit erreicht werden.

Mehr Informationen dazu wird der Hersteller AVM auf der CEBIT 2013 im März geben.

Weiteres zu WLAN mit bis zu 1.300 MBits

Sicherheitslücken bei Wlan Routern aufdecken
Sicherheitslücken bei Wlan Routern aufdecken
31. August 2013 12:48 von Thomas Hillger
WLAN-Router sind beliebt in deutschen Haushalten, weil man so recht viele Rechner und weitere Multimedia-Geräte kabellos mit dem Internet verbinden kann. Allerdings haben Tests renommierter Fachzeitschriften aufgedeckt, dass sehr viele WLAN-Router in Deutschland weiter »
Neue preiswerte D-Link Router. Erste Praxis-Erfahrungen
Neue preiswerte D-Link Router. Erste Praxis-Erfahrungen
22. June 2013 12:27 von Marco Hillger
Die neusten Produkte aus dem Hause D-Link heißen zum Beispiel DIR-850L. Sie zeichnen sich vor allen durch den günstigen Preis aus. Leider ist die Schnelligkeit nicht ganz was man sich erwünscht, aber für den normalen Hausgebrauch ist die weiter »
WLAN in jede Ecke mit dem D-Link Router DIR-845L
WLAN in jede Ecke mit dem D-Link Router DIR-845L
19. March 2013 15:10 von Thomas Hillger
Mit dem Router DIR-845L von D-Link können Sie ihr Heimnetzwerk ganz unkompliziert und sicher einrichten. Mit Hilfe der mydlink-App für das iPhone, iPad oder Android-Geräte kann die Einrichtung des Router ganz einfach von einem beliebigen Ort Ihrer weiter »